6 Kommentare

Kann meine Feier streichen :-(

Seit Wochen steht fest, daß ich am Samstag meinen 40. Geburtstag in Familie feiern werde. Alles habe ich geplant und bestellt. Und nun ? Meine Tochter geht an dem Wochenende arbeiten. Zu meinem 40. Geburtstag!!!! Mein Vati fährt nicht dem Zug und mit dem Auto traut er sich nicht. Und ich habe hier in der Küche den gesamten Einkauf fürs Wochenende stehen. Nun laufen die Tränen!!!!

Advertisements

6 Kommentare zu “Kann meine Feier streichen :-(

  1. neee, oder?Und da lässt sich nichts machen?
    Und wieso kaufst du schon so früh ein?

  2. Du Arme!
    Das tut mir leid! Wenn man schon alles geplant und alles eingekauft hat, ist das sehr bitter.

    Lieben Gruß, Anna

  3. Och, neee, liebe Astrid… Lass‘ dich ganz lieb von mir tröstedrücken. Es ist unendlich schade, dass Tochterkind und Papa an deinem 40. Geburtstag nicht bei dir sind!

    Mein Tipp: Lass‘ ein paar Tränchen laufen, sie befreien. Und dann schau‘ frohen Mutes nach vorne! Auf Samstag! Auf einen herrlichen Geburtstag! Trotzdem!

    Als mein Mann an meinem 40. um viertel nach Zwölf immer noch nicht zu Hause war, hab‘ ich mich schmollend in den Keller gesetzt und nach halbjähriger Abstinenz zwei Zigaretten geraucht. Das wiederum mag ich dir aber nicht raten *lach*

    Die Seele
    hätte keinen Regenbogen,
    wenn die Augen
    nicht weinen könnten.

    indianische Weisheit

    Sei ganz lieb gegrüßt, Kirstin

  4. oh Asti, fühl Dich von mir gedrückt! Vielleicht wird Dein Geburtstag ja doch noch ganz schön und Ihr feiert gemeinsam nach. 😉

    Liebe Grüße,
    Tine

  5. Och Mensch,
    das tut mir voll Leid für Dich.
    Du hast Dich doch schon so drauf gefreut. 😦

    Drück Dir die Daumen dass Du doch noch zu einer schönen Feier kommst.

    Dicker Drücker
    Manu

  6. huhu Asti..dich mal ganz lieb drück….

    bestimmt wird es auch so ein wunderschöner Geburtstag, dein Liebster ist doch bei dir….

    meine Oma hat immer gesagt, wer weiß wozu es gut ist, sie hatte übrigens heute Geburtstag, also gar nicht so weit weg von dir….

    deinen Vater versteh ich schon, es wäre doch genausoblöd, wenn ihm mit dem Auto etwas zustösst, manchmal haben wir ein Gespür für Situationen und Kinder die erwachsen sind haben ihr eigenes Leben, sie reagieren manchmal verletzend aber wir lieben sie ja doch und es bringt nichts zu schmollen, mach was aus dem Tag auch wenn *nur* dein Liebster da ist, frier das gekaufte ein oder bringe es anderen die nicht so viel haben…

    drück dich ganz lieb

    Tina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: