5 Kommentare

Socken 53/2010

Beim Stricken dieser Socken dachte ich ständig an Apfelsinen. Dabei hatte ich den Strang damals „Frühlingserwachen“ genannt. Es hat einfach Spaß gemacht die orange-grünen Ringel zu stricken.


Gestrickt aus „Astrid’s Strängen – Frühlingserwachen“

Liebe Grüße von Asti

Advertisements

5 Kommentare zu “Socken 53/2010

  1. Ich dachte gerade, wieso orange-grün? Auf dem oberen Bild sehe ich deutlich türkis 🙂 Manchmal kommen ja je nach Belichtung die Farben ganz anders rüber. Die Socken sehen aber sowohl auf dem oberen als auch auf dem unteren Bild schön aus :-), egal ob Frühlingserwachen oder Apfelsinensocken 😉

    Liebe Grüße
    Mary

  2. Da hat sich der tolle Strang in wunderschön fröhliche Socken verwandelt. Super!

    Liebe Grüße von Mia

  3. Oh, Asti! Sind die schön! So fruchtig, so fröhlich! Einfach herrlich! Das sind richtige Gute-Laune-Socken! Beneidenswert.

    Liebe Montagsgrüße schickt dir
    Kirstin

  4. Hach so schöne bunte Socken, die locken glatt die Sonne hinter den kalten REgenwolken hervor. Toll gestrickt! LG Kuestensocke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: